Lichterspektakel, Bremerhaven

Am 28.09.2018 treten wir abends im Speckenbüttler Park in Bremerhaven im Rahmen des Lichterspektakels auf. 

 

 

Alte Bürger, Bremerhaven

Am 30.06.2018 ab 15:00 Uhr sind wir beim Strassenfest Alte Bürger in Bremerhaven zu sehen.

 

 

Luftsprung

Am 09.06.2018 sind wir mit dem Stück "Luftsprung" im Kulturbistro der Lebenshilfe (KuBi) in Cuxhaven. Der Vorverkauf findet im KuBi in der Wernerstrasse 22 in Cuxhaven statt. 

 

 

 

Kulturnacht, Wolfenbüttel

Kulturnacht in Wolfenbüttel bei Salzgitter, wir sind dabei ! 

am 16.09.2017 um 18:45 Uhr

 

Am 22.09.2017 (19:30 bis 21:30 Uhr) findet das Lichterspektakel in Speckenbüttel statt. Und wir wolln mal sehen.. - vielleicht tauchen die Feudalen auch dort auf ;-) 

Luftsprung

Die feudalen Reinigungskräfte Erna, Berta und Olga haben ein neues Betätigungsfeld ! Sie putzen nun für den "schönsten Tag im Leben". 

 

Dafür fallen sie auch gern mal aus allen Wolken! Punktlandung ist hierbei nicht so ihre Stärke. 

Mit der engagierten Arbeit beleben die drei gleichzeitig den Frohsinn und mischen kräftig bei der Weltrettung mit! 

 

Ihr könnt sie dabei beobachten und unterstützen.

Für eine Buchung - Ort , Zeit, Geld - ruft einfach an 04741/1708, dann landen wir auch gern bei euch im Wohnzimmer, im Garten oder auf eurem Fest.

 

Feudaler

Theater - Workshop

am 20.08.2017 um 11:00 - 14:00 Uhr

Spieka Alten Deich 31,

27639 Wurster Nordseeküste ( Nordholz )

 

Diese und andere Kittel warten auf Euch !

 

Die Feudalen würden gerne mit Dir:

  • Feudales ausprobieren und spielen
  • Staubtücher falten
  • Reinigungsyoga machen
  • sowie einen Namen, eine Sprache und eine Bewegung für Deine Feudale finden.......
..... und ganz viel Spaß haben.
Anmeldung bis zum 16.08.2017 : 04741 / 1708
Erster möglicher Einsatzort, am 22.09.2017
abends Lichterspektakel Speckenbüttel
kost nix

 

Der feudale Workshop war eine fröhliche Mischung aus Situationskomik, Clownerie und sehr feinsinnigen Momenten. Sechs Frauen haben sich getraut, gemeinsam mit uns den „unbekannten feudalen Spielraum“ in sich zu finden. Ganz klare Schauspielelemente gemixt mit Biografiearbeit für die neue Feudale, wie sie geht, steht, läuft, spricht, wie sie heißt und was ihre Lieblingsspeise ist, gaben den Figuren noch mehr Farbe als sie ohnehin schon mit ihren bunten Kittelschürzen ausstrahlten. Großen Spaß hatten alle an der klassischen Staubtuchperformance, den kleinen Spielszenen mit Requisiten, wie Püschel, Pümpel und Co und natürlich am leckeren gemeinsamen Essen.

 

Unsere Idee, Menschen für das „feudalisieren“ zu begeistern, trägt Früchte. Einige der „Neuen“ haben große Lust, uns auf das nächste Fest zu begleiten, natürlich in Kittelschürze und mit Staubtuch.